Wir haben einen neuen Look! Benötigen Sie Hilfe? oder zur alten Version?

Kostenloser Versand | Schnelle Lieferung innerhalb von 3-5 Tagen

Meet A Rebel Mic Linder

Ein farbenfroher Rebell, der sich nicht scheut, eine große Familienpizza alleine zu essen

Lernen Sie den Künstler Mic Linder kennen! Ein farbenfroher Rebell, der glaubt, dass das Ziel im Entstehungsprozess der Kunst liegt. Mic lässt sich von der Welt inspirieren und nimmt dann Teile davon und macht sie sich zu eigen. In der Rebel Walls x Mic Linder Tapeten-Kollektion finden Sie alles von Kohlezeichnungen bis hin zu Punkt-Malerei und digitaler Kunst.

Entdecken Sie Mics Freude am künstlerischen Schaffen mit diesen Tapeten-Designs und machen Sie sich bereit, Ihren Raum zu beanspruchen.

Kollektion ansehen

Sie müssen nicht laut und rebellisch sein, um ein Rebell zu sein

Wie würden Sie sich selbst jemandem beschreiben, der Sie nicht kennt?
Hallo, mein Name ist Mic und ich habe eine Leidenschaft für Ideen.

Erzählen Sie mir von Ihrer Leidenschaft im Leben und warum sie für Sie wichtig ist
Ich liebe die Kunst. Kunst hat für mich eine ganz eigene Richtung, sie ist auf eine gewisse Weise unabhängig. Das ist sehr interessant.

Für mich geht es darum, mich nicht zu sehr mit einem Bild oder einem Aspekt zu identifizieren, sondern offen für etwas zu sein, das sich ständig verändert. Ich versuche einfach, regelmäßig zu erscheinen und ein Teil dieses Prozesses zu sein.

Erzählen Sie uns, was es für Sie bedeutet, ganz Sie selbst zu sein!
Ich denke spontan, dass ein Mensch die Summe seiner Handlungen ist. Man ist nie mehr oder weniger man selbst, davor kann man sich nicht verstecken.

Wann sind Sie am meisten Sie selbst?
Ich lerne gerne neue Dinge und experimentiere mit neuen Methoden und Technologien. Was ich am sinnvollsten finde, ist, Dinge zu tun, die meine volle Aufmerksamkeit erfordern und mich an die Grenzen meiner Möglichkeiten bringen. Es geht darum, in einer Art Flow zu sein, ganz gleich, ob ich boxe, klettere oder male.

>

Mussten Sie Opfer bringen?
Ich habe eine Menge geopfert, was die materielle Sicherheit angeht, die mit einer traditionelleren Karriere einhergeht, aber ich habe einen Garten und ich werde nie müde, seltsame Pflanzen anzubauen.

Wer ist Ihrer Meinung nach ein "Rebell"?
Hmm. Eine schwierige Frage. Vielleicht Tyson Fury? Er hat sich mit einer guten Portion Willen, Stärke und Disziplin aus einem tiefen Loch herausgearbeitet, hat mehrere dominante Boxer-Dynastien beendet, er hilft den Schwachen und sagt, was er denkt. Ich sage: Tyson.

Inwiefern sind Sie ein Rebell?
Ich habe keine Angst davor, eine Familienpizza ganz alleine zu essen.

Erzählen Sie mir, wie Sie Ihren Raum beanspruchen
Ich schaue mich um und suche mir Teile der Welt aus, die mir gefallen und setze sie in meiner Kunst um. Es ist nichts falsch daran, ein Tourist zu sein, aber ich möchte kein Tourist in meinem eigenen Leben sein. Ich mache mir die Welt zu eigen, indem ich mich umsehe und mir Teile der Welt zu eigen mache.

Welche Orte, Räume und Situationen haben Sie in Ihrem Leben für sich beansprucht?
Die Highway-Architektur gehört mir. Wenn Sie sie mit mir teilen wollen, ist das natürlich auch in Ordnung. Ich liebe rohen Beton, Brutalismus und Autobahnkreuze.

Erzählen Sie uns von "Ihren" Momenten in Ihrem Alltag, in denen Sie sich am wohlsten fühlen.
Frühmorgens, die erste Tasse Kaffee auf dem Weg ins Studio. Unschlagbar!

>

Erzählen Sie mir, wie Sie die Kontrolle über Ihre Zeit und Ihren Lebensstil behalten?
Ich habe normalerweise eine Menge Dinge gleichzeitig zu tun, sodass es manchmal schwierig sein kann, die komplette Verwirrung zu vermeiden. Ich versuche, mich zu organisieren, indem ich Listen schreibe.

Was im Leben ist für Sie kompromisslos? Warum ist das wichtig für Sie?
Bei meiner Kunst gehe ich nie Kompromisse ein. Sie muss ordentlich ausgeführt werden, denn es ist ein spontaner Prozess, bei dem es manchmal sehr lange dauern kann, bis ein Werk fertig ist. Manche Arbeiten mache ich an einem Tag, an anderen kann ich mehrere Jahre lang arbeiten, wie My Favorite Colors, die mich fast ein Jahrzehnt lang begleitet haben. Schicht um Schicht um Schicht um Schicht, bis es sich fertig anfühlt.

Erzählen Sie mir von der Tapeten-Kollaboration mit Rebel Walls.
Ich bin begeistert, dass die Zusammenarbeit mit Rebel Walls fast meine gesamte künstlerische Praxis berücksichtigt! Alles von Kohlezeichnungen über Punktzeichnungen bis hin zu digitaler Kunst. Ich hoffe, die Kollektion hat etwas von meiner Freude am Schaffen eingefangen!

>
Kollektion ansehen

"Trauen Sie sich, ein Rebell zu sein, wer auch immer Sie sind, und beanspruchen Sie Ihren Raum"