3 Wege um Dein Zuhause im industriellen Stil zu dekorieren

October 19, 2016

Minimalismus mit Liebe für (rohe) Materialien – lass Dich vom industriellen Stil inspirieren


Du musst nicht unbedingt einen rauen Charakter haben, um rohe Materialien wie Beton, Stein und Metall zu mögen. Wenn Du gebrochenes Licht liebst, Konstruktionen und Mechanismen als Kunst betrachtest und kein Problem damit hast, es Dir auf einem blanken Metallstuhl gemütlich zu machen, dann bist Du jemand, der das Industrielle genießt und sich darin wiederfindet. Hier zeigen wir Dir drei Basics für ein industriell-gestaltetes Zuhause, alle gefunden auf unserer liebsten Inspirationsquelle – Pinterest.


--> Durchstöbere unsere Pinnwand zum industriellen Stil hier <--

1. Vintage Möbel – Leder, verschlissenes Holz & Metall


Wer sich im industriellen Stil einrichtet, sehnt sich nach natürlichen, organischen Materialien wie Leder und Holz – und gleichzeitig nach einer gewissen Stabilität. Feste und beständige Materialien, wie Metall, bleiben stabil, selbst wenn sich deren Oberfläche mit der Zeit ändern mag. Patina, Rost und abgetragene Stellen sind etwas Schönes für den Industriell-Begeisterten. Die Farbpalette dreht sich um eine Mischung aus Schwarz, Weiß und Grau, sowie bräunliche und metallische Oberflächen, wie Kupfer und Edelstahl.


pinterest-10

pinterest-13


pinterest-15

pinterest-1

pinterest-16

2. Leidenschaft für Beleuchtung


Alles dreht sich um die richtige Beleuchtung! Arbeitslampen, Edison-Glühbirnen und Industrie-Hängeleuchten findet man in einem industriellen Zuhause. Die rohe Konstruktion dieser Lampen kreiert einen tollen Kontrast zu den Möbeln im Vintagestil. Wie wäre es zum Beispiel damit, Deine eigenen Installationen und Hängeleuchten für einen besonders einzigartigen Look zu gestalten? Hier sind einige Ideen, die uns besonders gefallen:


pinterest-11

pinterest-4

pinterest-3

pinterest-9

pinterest-6

3. Freiliegene Wände – Ziegel, Rohre & Beton


Die Urbanisierung der Städte führt dazu, dass alte Fabriken renoviert werden und darin Wohnungen im Loft-Stil entstehen – mit unbehandelten Betonwänden, sichtbaren Leitungen und extra hohen Deckenwänden. Perfekt für Liebhaber des industriellen Stils. Diesen Lebensstil findet man zum Beispiel oft in New York und auch in Berlin – der Ansiedlung von Industrie-Vororten zum Dank. Die faszinierende Tatsache, dass die Wände, in denen man lebt, von der Geschichte des Gebäudes erzählen können, erschafft eine ganz eigene Atmosphäre. Das unverfälschte Aussehen von Ziegeln und Beton kreiert ein raues und interessantes Erscheinungsbild. Selbst wenn Du nicht in einer Loft-Wohnung in einem alten Fabrikgebäude lebst, kannst Du Dir im Nullkommanichts eine Ziegelwand erschaffen: Mit einer Fototapete im Stil von verschlissenem Beton oder Ziegeln ist es ganz einfach den urbanen Loft-Stil zu nachzuahmen.


pinterest-12

pinterest-14

pinterest-5

pinterest-8

pinterest-7

Wenn Dich der industrielle Stil genauso begeistert wie uns, schau doch mal auf unserer Pinterest-Pinnwand vorbei – hier haben wir noch einige weitere inspirierende Bilder gesammelt.