Falte einzigartige Origami Sterne für Deine Dekoration zu Hause

January 11, 2016

Mache etwas Schönes aus Deinen Papier-Resten


Wir haben unsere Tapetenüberreste benutzt um daraus hübsche Origami Sterne zu falten. Folge einfach unserem leicht verständlichen Tutorial!


Für das Tutorial benötigst Du ein gleichseitiges Dreieck (alle drei Seiten haben dieselbe Länge und einen Winkel von 60° zwischen einander). Du kannst Dir auch das Dreieck unterhalb ausdrucken und als Schablone benutzen.

Schablone Dreieck


star


1.) Beginne, indem Du die Mitte jeder Seite ausmisst sowie die Mitte des Dreiecks selbst. Markiere diese alle dezent mit einem Stift (siehe Abbildung).


star2
2.) Danach wird jede Spitze des Dreiecks zur markierten Mitte der gegenüberliegenden Seite gefaltet, wie auf dem Foto zu sehen ist.


star3
3.) Öffne das Dreieck wieder. Halte die erste Ecke hoch und falte sie auf Höhe der markierten Mitte zurück.

star4
4.) Wiederhole Schritt 3 mit den anderen beiden Ecken. Nun sollte der Stern so aussehen.

star5
5.) Nimm die linke Ecke der unteren Seite und verstecke diese unter der Ecke links daneben. Dies soll die Kanten befestigen, sodass sich der Stern nicht mehr von selbst öffnet.

star6
6.) Das war’s, Du bist jetzt fertig!
Du kannst nun nach Lust und Laune viele Sterne in verschiedenen Größen falten und diese dann aufhängen, zum Beispiel ans Fenster.


Noch mehr Ideen und Anleitungen für Deine winterliche Dekoration zu Hause findest Du außerdem in unserem kostenlosen und kompletten “Do It Yourself Winter Styleguide”.
Zum Download 

Und für weitere interessante Artikel zu den Themen einzigartiges Einrichtungsdesign, Tapete, Do-It-Yourself und kreatives Leben, schau Dich einfach auf dem Rebel Blog um.