Tapeten für die Zimmerdecke

Die beeindruckendste Deckenkunst seit Michelangelo

Wenn man Paläste, Kirchen und Schlösser betritt – dann sind sie dort. Die kunstvollen Zimmerdecken. Die sixtinische Kapelle mit Michelangelos atemberaubenden Gemälden beherbergt die wohl bekannteste Deckenkunst von allen. Sie müssen jedoch weder selbst Ihre Zimmerdecke bemalen, noch die Nachkommen von Michelangelo anrufen. Sei es eine Freskomalerei, Deckengewölbe oder ein offenes Dachdesign, welches Sie gerne in Ihre Einrichtung miteinbeziehen würden, Sie werden es in unserer Auswahl an Tapeten für die Zimmerdecke finden. Wolken und helle Motive öffnen den Raum nach oben hin und erheben die Decke, während dunkle Motive den Raum gemütlicher und behaglicher erscheinen lassen. Also, vergessen Sie nicht die fünfte Wand in Ihre Einrichtung miteinzubeziehen!

Schenken Sie der Zimmerdecke ein wenig wohlverdiente Liebe

Wann wurden wir nur so beschäftigt, dass wir es vergessen haben, schöne Zimmerdecken zu gestalten? Zeit dies wieder zu ändern! Tapeten für die Zimmerdecke können in großen Räumen nette und unerwartete Hingucker darstellen. In kleinen Räumlichkeiten kann eine Tapete an der Zimmerdecke ein gutes Hilfsmittel sein, um den jeweiligen Raum weiter und höher wirken zu lassen.
image